Pflegehinweise für Permanent Make-Up

Mit Ihrem neuen Permanent Make-Up erhalten Sie ein für Sie persönlich erstelltes Unikat, welches Ihnen lange Zeit Freude bereiten wird.

Der Heilungsprozess hat einen entscheidenden Einfluss auf das Endergebnis. Halten Sie Sich an die folgenden Regeln, um einen erfolgreichen Heilungsprozess zu gewährleisten.

Das Permanent Make-up wird in den ersten 3-4 Tagen sehr farbintensiv und teilweise recht unnatürlich wirken. Dies ist nur das Vorergebnis direkt nach der Behandlung, da weitaus mehr Farbe in die Haut eingebracht wird, als diese aufnehmen kann. Dies ändert sich aber recht bald wieder. Sobald die Haut verheilt ist, löst sich der Farbschorf (die Kruste) ab. Dadurch wird die überschüssige, unnatürlich wirkende Farbe abgestoßen.

Da alle Behandlungen nach strengsten Hygiene-Vorschriften durchgeführt werden, ist eine Entzündung der pigmentierten Stelle nur bei einer fehlerhaften Nachsorge möglich. Bitte bedenken Sie, dass es sich bei der behandelten Stelle um eine offene Wunde handelt. Es mag zwar nicht schmerzen oder nässen – die pigmentierte Stelle ist dennoch für Infektionen anfällig. Verheilt ist sie erst, nachdem sich die Kruste abgelöst hat.

Ich rater auch dringend davon ab, die frisch pigmentierten Partien mit Make-up, Abdeckstift, Lippenstift o.ä. abzudecken. Dies kann leider zu Infektionen führen. Nachdem sich die Kruste abgelöst hat, vergeht auch die intensive Farbe der Pigmentierung.

Da die pigmentierte Stelle bis zur Auflösung der Kruste weich gehalten werden muss, erhälst du von mir einen entsprechenden Pflegebalsam. Bitte tragen Sie diesen täglich 3-4 Mal dünn und sanft mit einem frischen Wattestäbchen auf bis sich die Kruste von alleine löst. Bitte halten Sie sich ausschließlich an die von mir empfohlenen Hilfsmittel. Vermeiden Sie bitte das Auftragen mit dem Finger, um Infektionen zu verhindern. 

  • Das Farbergebnis ist von vielen Faktoren abhängig. Während dem Heilungsprozess kann sich die Farbe täglich ändern. Frisch in die Haut eingebracht, wirkt die Farbe deutlich dunkler und farbintensiver. Diese Intensität und Leuchtkraft wird mit Abfallen der Kruste verschwinden.

  • Bei Ablösen der Kruste können gerade die Augenbrauen und die Lippen für eine Überraschung sorgen. Keine Panik!

    • Augenbrauen: Anfangs wirken diese bei vielen Kundinnen und Kunden grau. Die gräuliche Verfärbung verschwindet jedoch mit der Zeit und die gewünschte Farbe kommt zum Vorschein.​

    • Lippen: Nach Ablösen der Pigmentierkruste (4-7 Tage) wirkt das Ergebnis oft zu schwach oder sogar transparent. Keine Panik! Die Pigmente benötigen Zeit, um sich zu "setzen". Das Farbergebnis wird über Wochen nachdunkeln und Ihre gewünschte Farbe wird zum Vorschein treten.

  • Nach 4 - 6 Wochen steht die Farbe erst fest. Nun können kleine Lücken oder Unregelmässigkeiten korrigiert werden.

  • Denken Sie bitte daran: Ihr Permanent Make-Up ist nach der ersten Behandlung noch nicht abgeschlossen. In fast allen Fällen ist eine Nachbehandlung nötig.

  • In meinen Preisen ist eine Nachbehandlung innerhalb von 2 Monaten nach der Erstbehandlung einkalkuliert.

  • Nach Ablauf der 2 Monate bis 2 Jahre nach Erstbehandlung kann ich Ihnen eine Farbauffrischung beziehungsweise eine Spät-Nachbehandlung zum halben Preis gemäss aktueller Preisliste anbieten. Hierbei ist nur 1 Behandlung eingeschlossen.

Created by Gamze Usta